Crashkurs Wein 6: Wie lerne ich zu Verkosten...

Schenk dir ein, rieche und schmecke. Sag spontan, was dir gerade in den Sinn kommt; es müssen nicht unbedingt Früchte, Kräuter oder Gewürze sein. Es können Dinge sein, die du normalerweise nicht mit Essen oder Trinken assoziierst. Von Tankstelle bis Katzenpisse ist alles möglich und erlaubt. Wenn dir überhaupt nichts einfällt, versuch es mit einer anderen Flasche. Sollte es dann nicht funktionieren, bist du ein geborener Biertrinker. Immer fleißig üben. Mit jedem einzelnen Glas werden wir besser (ich gebe einfach nicht auf), wir riechen von mal zu mal ein bisschen mehr. Eure Elisabeth Pföstl In Zusammenarbeit mit der Südtiroler Sommeliervereinigung Crashkurs Wein 3 Fotograph: Klaus Peteriln & Food Design: Elisabeth Pföstl Text: Keine Angst vor Wein

Tags: 2016

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Sauvignon DOC Kellerei Pföstl Sauvignon DOC Kellerei Pföstl
Inhalt 0.7 Liter
12,90 €
(18,43 € / 1 Liter)
Lagrein Ansitz Waldgries Lagrein Ansitz Waldgries
Inhalt 0.75 Liter
15,40 €
(20,53 € / 1 Liter)
Verbundene Blogartikel