Mein 1. Monat als Bloggerin...

Ich freue mich über meinen ersten Monat als Bloggerin, es macht mir Spaß, hier kann ich all das machen was mir gefällt. Ich kann gestalten, zusammenfügen, meine Gefühle, meine Liebe, mein Wissen, meine Lust zum Lernen und das Gelernte mit euch teilen. Danke, dass ihr mich begleitet. Würde mich sehr über Tipps, Kommentare und Fragen freuen. Eure Elisabeth Pföstl

Tags: 2015

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Kommentar

    Liebe Elisabeth,
    wie versprochen habe ich mir Ihre web Seite und Blogs angeschaut, Glückwunsch, sehr geschmackvoll und informativ.
    Nicht vergessen probieren Sie den wunderbaren Pegorino mit dem Rotwein von Klaus aus Appulien Folle. Es ist ein geschmacklich tolles Erelebnis wie man plötzlich einen Vanille geschmack im Munde hat.
    Weiterhin alles Gute und dann auf ein gesundes Wiedersehen im Herbst, Norbert

  • Kommentar

    Guten Morgen Herr Jahn, danke fürs Kompliment, werde mir Heute gleich den Wein besorgen. Danke für den Tipp.
    Ich freue mich Sie im Herbst wieder in Schenna zu sehen. Liebe Grüße aus dem sonnigen Schenna. Elisabeth

  • Kommentar

    Liebe Elisabeth,
    schön, dass wir uns vor kurzem in Schenna wieder „Grüß Gott“ sagen konnten und danke für die Info zu „Passion Südtirol“. Mit Form und Inhalt dieser Webseite vermögen Sie Ihre Liebe zum schönen Südtirol ja in allen Facetten auszudrücken.
    Kurt Tucholsky hat formuliert: „Schade, dass man einen Wein nicht streicheln kann“ - und ja: beim Geniessen von so manchen „Schätzchen“, die derzeit in unserem Weinkeller noch auf ein „Date“ warten und über deren Vorzüge Sie uns mit exzellentem Weinwissen in Ihrer wunderschönen Südtiroler Ausdrucksweise Kenntnis gegeben haben wäre man manchmal geneigt, diese Geste einer liebevollen Zuneigung ausnahmsweise mal einer Flasche zukommen zu lassen – so z.B. in rot „Abtei Muri Lagrein Riserva 2009“, „Graf von Meran Cabernet Riserva 2007“, „Baron Salvadori Lagrein 2006“ oder in weiss „St. Valentin Sauvignon 2009/10/11“, Nussbaumer Gewürztraminer 2007 oder „Sauvignon Winkl 2009“.

    Auf ein baldiges Wiedersehen im Herbst bei Keschtn und Suser/Nuier
    freuen sich Rita und Peter

  • Kommentar

    Guten Morgen Herr Bischler, danke für Ihre liebevolle Email. Hoffe Euch geht es gut und freu mich auch schon auf ein Wiedersehen im Herbst.
    Alles Gute und viel Spaß mit Ihren Dates.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Schenna.
    Ihre Elisabeth Pföstl