Rezept: Bratapfel auf Orangensauce mit Nusseis

Für 4 Personen

Zutaten

  •  4 Äpfel, wenn möglich nicht mehlig (am besten eignen sich Canada)

 

Für die Orangensauce:

  • 6 - 8 Saftorangen
  • 2 EL Zucker
  • 1 nussgroßes Stück Butter

 

Für das Nusseis:

  • 400 g Milch
  • 100 g Sahne
  • 6 Eigelb
  • 50 g Zucker

 

  • 60 g Zucker
  • ca. 200 g Walnüsse oder Haselnüsse
  • 2 - 3 EL Ammaretto Likör

 

Zubereitung

Aus den Äpfeln mit einem Entkerner von unten nach oben das Kernhaus herausnehmen. Dabei den Stängel wenn möglich nicht herausstechen. Die Äpfel waschen und sofort mit Zucker bestreuen und auf einem Backblech bereitstellen.

Für die Orangensauce:

Zwei von den Orangen mit einem Kartoffelschäler dünn schälen und die Schalen in feinste Streifen schneiden. Von allen Orangen den Saft auspressen. Die feinen Streifen zur Seite stellen.

Den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren, dabei dauernd rühren und bis auf drei bis vier Esslöffel den ganzen Saft dazu schütten, so lange einkochen lassen, bis der Saft sirupartig ist, das heißt ungefähr auf ein Sechstel. Zum Schluss die drei bis vier Esslöffel noch frischen Saft dazugeben und dann alles durch ein Sieb passieren.

Die Schalenstreifen in eine Pfanne oder in einen Topf geben, mit ein wenig Zucker bestreuen und bei guter Hitze und unter dauerndem Rühren mit einer Gabel leicht knusprig werden lassen. Bereitstellen.

Für das Nusseis:

Zu Milch und Sahne eine Prise Salz geben und zusammen langsam zum Kochen bringen. Die Eigelb mit den 50 g Zucker schaumig schlagen und die kochende Milch dazu rühren. Im Wasserbad langsam binden lassen.

Die 60 g Zucker in einer Pfanne unter dauerndem Rühren leicht karamellisieren, dann sofort die Nüsse dazugeben, vom Feuer nehmen, kurz umrühren und im Kühlschrank erkalten lassen. Anschließend im Mixer eher grob mixen.

Die gebundene Eismasse durch ein Sieb passieren, eventuell kurz auf mixen und die Nüsse dazugeben, mit dem Amarettolikör aromatisieren.

Fertigstellung

Die Äpfel im Ofen bei 100 - 120 Grad in ca. einer Stunde langsam gar werden lassen.

Das Nusseis etwas später in die Eismaschine geben und gefrieren lassen.

Den heißen Apfel mit der warmen Orangensauce und dem Eis in tiefen Tellern anrichten und servieren!

Gutes Gelingen wünscht euch eure

Elisabeth Pföstl

 

 

Tags: 2017

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Jonagold Bergapfelsaft Kohl Gourmet Jonagold Bergapfelsaft Kohl Gourmet
Inhalt 0.75 Liter
5,70 €
(7,60 € / 1 Liter)
Verbundene Blogartikel