Voll im Trend: Marmelade einkochen und Früchte einlegen

Eine alte Tradition ist wieder im Trend. In vielen Haushalten hat das Zubereiten von Marmeladen, Konfitüren und Gelees bereits Familientradition. Der Spaß am Selbermachen und das Wissen darüber, welche Zutaten man verwendet hat, rechtfertigen den Aufwand allemal. Hier die wichtigsten Punkte zum einkochen:

  • Nur frische, unbeschädigte Ware nehmen.
  • Mengenangabe in den Rezepten bedeutet immer reine Früchte, gewaschen, entkernt und ohne Haut oder Schale.
  • Gelierzucker (besteht aus Zucker, Zitronensäure und Pektin) verkürzt die Kochzeit und reduziert die benötigte Zuckermenge.
  • eine Menge aus 1 kg Früchten und 500 g Gelierzucker ergeben 6 Gläser zu 200 ml.
  • wichtig: saubere Gläser verwenden und die Dichtung im Deckel muss unbeschädigt sein.

Am Freitag könnt ihr euch mein  Interview mit Stefan Gruber anschauen, er ist Südtirols bekanntester Marmeladen und Chutney Produzent.

Eure Elisabeth Pföstl

 

Tags: 2015

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fruchtaufstrich Marille  PRAGSER BEEREN Fruchtaufstrich Marille PRAGSER BEEREN
Inhalt 335 Gramm
7,30 €
(2,18 € / 100 Gramm)
Fruchtaufstrich Kastanie  PRAGSER BEEREN Fruchtaufstrich Kastanie PRAGSER BEEREN
Inhalt 340 Gramm
8,25 €
(2,43 € / 100 Gramm)
Fruchtaufstrich Sommertraum  PRAGSER BEEREN Fruchtaufstrich Sommertraum PRAGSER BEEREN
Inhalt 340 Gramm
8,25 €
(2,43 € / 100 Gramm)
Fruchtaufstrich Erdbeere  PRAGSER BEEREN Fruchtaufstrich Erdbeere PRAGSER BEEREN
Inhalt 335 Gramm
7,30 €
(2,18 € / 100 Gramm)
Fruchtaufstrich Erdbeere  Hausmannhof Fruchtaufstrich Erdbeere Hausmannhof
Inhalt 270 Gramm
5,50 €
(2,04 € / 100 Gramm)
Fruchtaufstrich Marille Hausmannhof Fruchtaufstrich Marille Hausmannhof
Inhalt 270 Gramm
5,50 €
(2,04 € / 100 Gramm)
Verbundene Blogartikel