Crashkurs Wein 25: Gewürztraminer

Gewürztraminer

auch Traminer | Clevner

 

Er hat seinen Ursprung in Südtirol, Gemeinde Tramin an der Weinstraße.

 

Vorhang auf für den krassesten Typ unter den weißen Trauben: ein Transvestit im schrillen Fummel, auf Stöckelschuhen, immer mit zu viel Make-up – und parfümiert, dass einem die Luft wegbleibt.

Aber wehe, er darf sich so nicht zeigen.Dann ist er der uncoolste Typ, den man sich vorstellen kann, kommt sozusagen in braunen Socken, Sandalen und kurzen Hosen daher.

 

Stil:

Im Elsass und auch in Südtirol ist »Gewürztraminer«  ein Superstar, und auch in Deutschland mag man ihn gern. Seit einiger Zeit sind Länder wie Australien, Neuseeland und Chile mit eingestiegen und machen aus ihm richtig schöne Weine.

 

Geschmack:

Was Aromen betrifft, ist der Gewürztraminer ein echt exotisches Gewächs. Die Besten duften nach Litschis, Rosen, Orangenblüten, Zimt, Ingwer, Blumen und Gewürzen. Klingt doch gar nicht schlecht, oder? Gewürztraminer ist eher säurearm und daher recht vollmundig. Typisch für ihn ist auch der lang anhaltende Nachgeschmack.

 

Und sonst :

Die meisten anderen Weißweinsorten sind flexibler und bringen eine größere Vielfalt an Stilen hervor, dafür passt Gewürztraminer zu allen Speisen mit leicht würziger, herber oder süßer Geschmacksrichtung. Wenn Sie sich also das nächste Mal beim China-Imbiss was holen, seien sie kosmopolitisch und packen sie eine Flasche Gewürztraminer mit ein.

 

Foto:

Food Design: Elisabeth Pföstl

Fotograf: Klaus Peterlin

 

Text von Matt Skinner “wine – just a drink”

 

Tags: 2020

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Grappa Gewürztraminer Grappa Gewürztraminer
Inhalt 0.5 Liter
18,75 €
(37,50 € / 1 Liter)
Gewürztraminer Kellerei Pföstl Gewürztraminer Kellerei Pföstl
Inhalt 0.7 Liter
14,90 €
(21,29 € / 1 Liter)