Mein etwas anderer Kochkurs 1

Kochen: was heißt das?

Diese Weisheit zum Thema kochen, stammt von niemand anderem als Reimund Frötscher. Für  ihn jobbte ich in meiner Jugend ab und zu. Er  ist für mich ein ganz besonderer Mensch, mit einem starken Glauben und einem ausgeprägten Bewusstsein für alles, was mit dem Leben zu tun hat. Er gehört bis heute zu Südtirols Spitzenköchen und betreibt mit großem Erfolg den Partyservice: Hannah und Elia.

Ein Buch hernehmen und ein Rezept nachkochen? Sicher, Köche schreiben Kochbücher auch damit die Benützer nach ihren Rezepten kochen können. Rezepte sind notwendig und Erfahrung schafft eine Basis (zum Beispiel ein Grundlehrgang für jemanden, der-oder-die -eher selten kochen).

Aber du kannst dir auch deinen eigenen Grundlehrgang machen, indem du einfach kochst, Fehler machst und daraus lernst. Hol dir Ratschläge bei Freunden und aus guten Kochbüchern! Damit wirst du sicher nicht von heute auf morgen kochen können- aber von Tag zu Tag wirst du besser werden. Vor allem: Beginne mit Freude zu kochen und nicht mit der Angst, es könnte dir etwas mißlingen!

Mit der Zeit wirst du merken, dass deine eigene Fantasie "arbeiten" will, und du wirst dich mit dem Nachkochen nicht mehr begnügen. Du möchtest mehr, du möchtest selbst kreieren - und du kannst es! Du hast ja Fantasie (du setzt sie zum Beispiel ein um dich zu kleiden) du hast ja deinen eigenen Geschmack (du spürst ihn wenn du dich mit Kunst beschäftigst), und dass du kreativ bist, kannst du gerade beim Kochen entdecken! Wenn wir spielen, spielen wie Kinder, mit der spontanen Fantasie von Kindern, können wir erstaunliche Resultate erzielen. Kreieren- da bin ich mir ganz sicher - ist nichts Kompliziertes. Ein Apfel (was ist schon ein Apfel, wirst du sagen), aber schau ihn dir an wie ein Kunstwerk, und du wirst entdecken, wie einfach und zugleich vollkommen er ist. Er verdient Respekt. Er verdient, dass wir ihm etwas geben, was seine Vollkommenheit unterstreicht. Nicht ihm etwas nehmen vom eigenen perfekten Wohlgeschmack. Also schwenke ihn vielleicht in Karamel mit etwas Weißwein und einem Schuß Apfelschnaps und gib ihm ein Fichtenhonigeis zur Gesellschaft. Und schon hast du das, was ich unter einer Kreation verstehe - und unter guter Küche. Einfach sollst du beim Kochen denken, nicht kompliziert!

Es gibt zwei Möglichkeiten eine Kreation zu schaffen:  Die erklähre ich euch im nächsten Beitrag.

Eure Elisabeth Pföstl

 

Tags: 2018

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
33 x Knödel So genießt Südtirol 33 x Knödel So genießt Südtirol
Inhalt 1 Stück
12,00 €
(12,00 € / 1 Stück)
33 x Südtiroler Klassiker 33 x Südtiroler Klassiker
Inhalt 1 Stück
12,00 €
(12,00 € / 1 Stück)
33 x Pizza + Bruschetta So genießt Südtirol 33 x Pizza + Bruschetta So genießt Südtirol
Inhalt 1 Stück
12,00 €
(12,00 € / 1 Stück)
Verbundene Blogartikel